Konrad Martin – ein bedeutender Bischof im 19. Jahrhundert

Erläuterungen: Bischof Konrad Martin (1812 – 1879), Eichsfelder, Lehrer und Bischof von Paderborn hat besonders die Seelsorge in den wachsenden Gemeinden des damaligen Bischöflichen Kommissariats Magdeburg gefördert. Er war ein Vertrauter von Papst Pius IX und ein eifriger Verfechter der Dogmen des 1. Vatikanischen Konzils. Im preußischen Kulturkampf wurde er verhaftet. Er starb als Verbannter im belgischen Exil.

Dieses Thema anfragen

Zurück