„Ich glaube an Gott.“ – Eine Ermutigung zum Gespräch

Stumm und ängstlich wie die Apostel Jesu vor dem Pfingstfest in den eigenen (Kirchenmauern), redet kaum ein jemand der Christen über seinen persönlichen Glauben. Das ist sehr schade! Dabei kann die Glaubenserfahrung des Einen den Anderen mitreißen! Und ein Austausch über Glaubenswissen und Zusammenhänge kann wie bei den Emmaus-Jüngern die Herzen entflammen.

Angebot sowohl als Gespräch als auch als Buchlesung

Dieses Thema anfragen

Zurück