„… beschütze deine Kirche auf ihrer Pilgersc haft durch d ie Zeit“

Über das Pilgern als Wesensmotiv der Kirche

In der Verunsicherung und dem schmerzlichen Traditionsabbruch, in das unser kirchliches Leben gerutscht ist, ist die Frage, was denn und wofür die Kirche da ist, eine Frage, ganz neu gestellt. Das Zweite Vatikanische Konzil beschreibt die Kirche als das wandernde Gottesvolk. Darüber und Folgerungen daraus ziehend lohnt es sich, nachzudenken und neu aufzubrechen, zu dem Gott, der uns ruft, in das Land des Friedens und der Verheißung.

Dieses Thema anfragen

Zurück